Vor-Ort-Energiespar-Beratung

Der „Berliner Energiecheck“ zeigt vor Ort auf, wie Sie Energie und Geld sparen können.
Dabei richtet er sich primär an drei Zielgruppen:

  • Berliner Haushalte
  • Kleine und mittlere Unternehmen in Berlin
  • Engagierte Menschen mit Interesse, sich zum Energiespar-Berater ausbilden zu lassen und sich eventuell in der Energiespar-Beratung zu engagieren.

Besonders vorteilhaft ist, dass unsere Berater und Beraterinnen zu Ihnen nach Hause, beziehungsweise in Ihr Unternehmen kommen. Die Beratung kann so Ihre individuelle Situation und Ihren Bedarf erfassen und berücksichtigen. Vor Ort werden Messungen durchgeführt und die Ergebnisse analysiert. Anhand Ihrer Heizkosten- und Stromabrechnungen ermitteln wir, welche Summe Sie konkret einsparen können und inwiefern Sie dabei die Umwelt entlasten.

Der "Berliner Energiecheck“ ist kostenlos.

Selbstverständlich bieten wir allen Interessenten die Möglichkeit, an unseren Schulungen zum Energiespar-Berater teilzunehmen. Es werden eine Vielzahl wichtiger Informationen vermittelt und Sie können sich darüber hinaus im Anschluss als Berater engagieren.


Beratung für Haushalte

Ort und Umfang

Die Vor-Ort-Beratung findet bei Ihnen zuhause statt und besteht aus

  • einer ca. 2-stündigen Haushaltsberatung
  • einer ca. 30-60 minütigen Auswertung der vorliegenden und gemessenen Daten
  • einem ca. 30-60 minütigen Zweittermin zur Besprechung der möglichen Einsparungen in Euro, Kilogramm CO2 und kWh bzw. Liter/m3.
Inhalt

Die Beratung umfasst neben der Bestandsaufnahme und Auswertung aktueller Verbrauchszahlen Tipps, die zu Energieeinsparungen führen sollen.
Schwepunktthemen sind:

  • Beleuchtung
  • Leerlaufverluste / Stand-By
  • Energieeffizientes Kochen, Backen, Waschen und Trocknen
  • Neukauftipps / Energieeffizienzlabels, Entsorgung
  • Funktionsweise von Heizung und Thermostatventil
  • Raumtemperatur
  • Energiesparendes Heizen
  • Einfache Dämmmethoden an Fenstern, Türen und in Heizkörpernischen
  • Auswertung der Betriebs-/Heizkostenabrechnung
  • Lüften
  • Raumluftfeuchte und Schimmel
  • Wasser sparen

Im Rahmen eines Zweittermins werden die empfohlenen Maßnahmen und möglichen Einsparpotenziale besprochen und protokolliert.
Die Einsparungen werden dabei den Investionskosten gegenübergestellt. Mit Blick auf die eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten vieler Haushalte werden außerdem solche Einsparungen berechnet, die ohne finanzielle Investitionen erreichbar sind.
Jeder Haushalt erhält ein kostenloses Starterpaket, bestehend aus 3 Energiesparlampen, einer schaltbaren Steckdosenleiste und einem Kühlschrank-Thermostat.

In Ihrer Sprache

Wer es vorzieht, in der eigenen Mutter- statt auf Deutsch beraten zu werden, dem bieten wir auch dies gerne an. Allerdings beschränkt sich das Angebot auf unsere aktuelle Kapazität an fremdsprachlichen Mitarbeitern.

> Zum Anmeldeformular
 

Beratung für kleine und mittlere Unternehmen

Ort und Umfang

Die Vor-Ort-Beratung findet in Ihrem Unternehmen statt und besteht aus:

  • einer ersten Energieberatung, bei der verschiedene Messungen vorgenommen werden
  • einer Auswertung der vorliegenden und gemessenen Daten
  • einer zweiten Energieberatung, zur Bsprechung der möglichen Einsparungen in Euro, Kilogramm CO2 und kWh bzw. Liter/m3. Dieser Zweittermin basiert im Wesentlichen auf der Analyse der Daten und Messergebnisse.

Der Zeitaufwandt ist von Art und Umfang Ihres Unternehmes abhängig.

Inhalt

Die Beratung umfasst neben der Bestandsaufnahme und Auswertung aktueller Verbrauchszahlen Tipps, die zu Energieeinsparungen führen sollen.
Schwepunktthemen sind:

  • EDV-Anlage
  • Kühlanlage
  • Be- und Verarbeitungsanlage, Produktionsanlage
  • Logistig
  • Raumklima
  • Beleuchtung
  • Leerlaufverluste / Stand-By
  • Neukauftipps / Energieeffizienzlabels, Entsorgung
  • Wasser sparen

> Zum Anmeldeformular

Schulung zum Energiesparberater


Neben der Vor-Ort-Beratung bietet der Berliner Energiecheck interessierten Personen die Möglichkeit, sich zu Energieberatern weiterzubilden und im Netzwerk des Berliner Energiechecks aktiv mitzumachen.

> Zum Anmeldeformular

 

Diesen Beitrag bookmarken